Mohnblumenfeld
Schloss
Feld
Ortsansicht Scharing
Baumblüten und Bayernfahne
Südstärke
Kartoffelfeld
Blühwiese
Sünching Nebel.jpg
Ortsbild Süncing.jpg
Luftbild Sünching.jpg

Radweg Sünching-Haidenkofen erhält zunächst keine Beleuchtung

25.06.2021 Laut Kostenangebot des Energieversorgers kostet eine Beleuchtung des Radwegs von Sünching nach Haidenkofen rund 57.000 €.

Der Gemeinderat hat hierzu bereits sein mehrheitliches Einvernehmen signalisiert. In einer Verkehrsschau mit Vertretern der Straßenverkehrsbehörde (Landratsamt), dem Straßenbaulastträger (Staatliches Bauamt) und der Polizei hat der Straßenbaulastträger darauf hingewiesen, dass eine Beleuchtung nur aufgestellt werden darf, wenn hierfür auf der gesamten Länge Schutzplanken zwischen Fahrbahn und Gehweg aufgestellt werden, weil ein Schutzabstand von ca. 6,50 m zum Fahrbahnrand nicht gegeben sei. Dieser Abstand würde sich bei einer Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf 70 km/h auf der Staatsstraße auf 4,50 m reduzieren. Diesen Vorschlag hat allerdings die Straßenverkehrsbehörde abgelehnt, da keine Ansatzpunkte für eine Geschwindigkeitsreduzierung gegeben sind. Aufgrund der Tatsache, dass Schutzplanken rund 40.000 € kosten würden, diese das Ortsbild beeinträchtigen und einen Mehraufwand bei den Mäharbeiten verursachen, hat der Gemeinderat vorerst von einer Beleuchtung des Radweges Abstand genommen.

Kategorien: Rathaus